BIKE-SAFE-TOWER®

Cloud-Software-Management

Detailbeschreibung

Digitalisiertes Tower-Management

Der Bike-Safe-Tower® ist komplett digital vernetzt und organisiert. Der Tower funktioniert autonom und überwacht sich selbst.

Der Betreiber eines Bike-Safe-Tower® erhält Zugang zu einer Cloud-basierten Softwaresystemlösung, mit welchem der Tower bewirtschaften kann. Die Software-Anwendung ermöglicht es, dass jeder Betreiber seinen Turm auf die Bedürfnisse und Anforderungen des lokalen Marktes anpassen kann. So besteht die volle Freiheit über das Marktleistungsangebot (Kurzzeit- und Langzeitparking, Abovarianten für Wochen, Monate oder Jahr) und die dazugehörige Preisstruktur sowie die Preispolitik. Hat der Betreiber seine Parkingtarife und Struktur in der Software erfasst, läuft der Betrieb autonom.

Zudem ermöglicht die Software bei Bedarf, dass gewisse Boxen explizit nur für Spontanparker freigehalten werden können und andere Boxen für Abo-Kunden entsprechend der Kapazitätsplanung freigehalten werden. Auch Reservationen sind möglich gegen Gebühr.

Die wichtigsten Funktionen für das Tower-Management im Überblick:

• Autom. Management der Parkingkunden
• Übersicht über die Kundenprofile
• Autom. Management der Einzelboxen
• Übersicht der aktiven Parkings im Tower
• Flexibilität bezüglich der Tarifstrukturen
• Frei definierbare und anpassbare Parkingtarife
• Kurzzeit-, Dauerparking- und Abo-Angebote
• Sperren von Einzelboxen und Kunden möglich

Cloud-basierte Softwarelösung – keine Installationen nötig

Die für den Bike-Safe-Tower® eigens entwickelte Software basiert auf einer Cloud-Lösung, welche keinerlei Software- und Hardwareinstallationen beim Betreiber eines Fahrradturms voraussetzt. Die Cloud-Software organisiert jeden Turm autonom und überwacht diesen 24h/365 Tage. Die cloud-basierte Software für die Betreiber eines Bike-Safe-Towers® läuft ausschliesslich auf Servern in der Schweiz, welche durch ein ISO-zertifiziertes Schweizer Unternehmen gehostet werden. Dadurch wird höchste Zuverlässigkeit, Qualität und Sicherheit bezüglich Datensicherheit und Datenschutz gewährleistet.

iOS Apple® und Google Android® Smartphone-Applikation und weitere Zugangsmöglichkeiten

Die Parkingkunden eines Bike-Safe-Tower® können über eine Smartphone App für iOS (Apple®) oder Android (Google®) ihr gewünschte Parkingleistung nutzen, welche der Betreiber eines Towers anbietet. Auch der Abokauf und -nutzung ist mit der Applikation möglich. Der User kann innerhalb der Applikation seinen gewünschten Bike-Safe-Tower® auswählen und sieht jeweils das jeweilige Parkingangebot des betreffenden Parkhausanbieters.

Die Bezahlung der Parkingnutzung erfolgt über die Applikation. Dazu stehen dem Nutzer verschiedene Zahlungsoptionen zur Verfügung. Die Parkinggebühreinnahmen für das Parking werden automatisch dem Betreiber überwiesen und erhält auch Einblick über sämtliche Transaktionen zu seinem Parkhaus.

Weitere Infos zur App für iOS Apple® und Google Android® finden Sie auf www.bike-safe-tower.app

Weitere Zugangsmöglichkeiten wie mit RFID-Card und anderen

Nebst dem Zugang mit der Smartphone Applikation können über die Schnittstelle auch weitere Zugangssysteme, wie mit RFID-Karten (bspw. SwissPass, DB BahnCard), Memberkarten, Mitarbeiterkarten etc. eingebunden werden. Zudem sind auch für solche Gruppen/Members auch eigene Tarife möglich, die sich unterschieden zu den normalen, definierten Parkingtarifen.

> Weitere Informationen hier als PDF
Keine weiteren Bilder vorhanden.

weitere Features...

Features

Alle Produkt-Features einsehen

Kontaktieren Sie uns.

MEET

BIKE-SAFE-TOWER
c/o Koch & Partner, Bike Parking Systems AG
Industriestrasse 21
5646 Auw
Schweiz/Switzerland
BIKE-SAFE-TOWER® designed & manufactured by